VermietungSpendenNewsletterFacebook
Unsere Angebote im frei.raum
Die folgenden Angebote beziehen sich auf unsere Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 21 Jahren.

Offener Treff:
schöner Cafebereich, Billard, Kicker, Spiele, Relax-und Lernraum, Tobeeck, Freunde treffen, Musik hören, chillen.

Aktionen:
Sportturniere, Fitnessworkshops, Werken und Basteln, Beratung, Bewerbungstraining, Ausflüge, Ferienfahrten, Partys.

Öffnungszeiten:
In den Schulferien können die Öffnungszeiten abweichen.
Montag
11.30 - 15.30 Uhr erweiterter Mittagstisch
15.00 - 19.00 Uhr offener Treff
Dienstag
11.30 - 15.30 Uhr erweiterter Mittagstisch
15.00 - 19.00 Uhr Mädchennachmittag
Mittwoch
11.30 - 15.30 Uhr erweiterter Mittagstisch
15.00 - 20.00 Uhr offener Treff
Donnerstag
11.30 - 15.30 Uhr erweiterter Mittagstisch
15.00 - 21.00 Uhr Jungenabend
Freitag
14.00 - 20.00 Uhr offener Treff
jeden 1. Sonntag im Monat 14.00 - 18.00 Uhr Sonntagscafé

Mädchenarbeit: Mädchennachmittag (dienstags ab 15:00 Uhr) mit wechselndem Programm und Projekten.

Sport und Fitness, Indoor:
Fußball, Fitness, Tischtennis, Teakwondo, Boxen, Fitness, Hockey, Basketball, Volleyball, Badminton.

Sport und Fitness, Outdoor:
Beachvolleyball, Fußball, Fitness-Outdoortraining, Basketball, Badminton.

Unsere große Outdoor-Boulderwand steht allen zur Verfügung.

Vorherige Absprache vorausgesetzt

Jungenarbeit:
Jungentag (Donnerstags ab 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr) Jungenaktionen mit wechselndem Programm.

Mobile Arbeit:
Erlebnis- und Spielorientierte Angebote am Bauwagen (siehe auch "frei.raum-mobil").

Schulkooperationen:
Erweiterter Mittagstisch mit Hausaufgabenbetreuung für die Grundschule an der Feldbergstrasse. Sozialkompetenztrainings für Grundschulen, Realschulen und Gymnasien.

Ferienbetreuung:
Betreuung in bestimmten Tagen/Wochen während der Ferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien) für Kinder ab 6 Jahren.

Hier geht es zur Ferienbetreuung

Neu:
Athletic Training und verschiedene Fitnessangebote mit Christian. (Termine nach Absprache)

Alle unsere Angebote finden im Rahmen der "Gut drauf"-Zertifizierung statt und beinhaltet die Elemente:
Bewegung, Ernährung und Entspannung.




frei.raum - mobil
Jeden Mittwoch und Donnerstag ab 15:00 bis 18:00 Uhr die Mobile Arbeit des Kinder- und Jugendtreff frei.raum (frei.raum-Mobil) an der Friedenspromenade.

files/freiraum/images/foto-freiraummobil.jpg

Termine:
Bei gutem Wetter von April bis Oktober, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Kinder und Teenies der Umgebung können sich z.B. durch Spiele wie Fußball, Rasenhockey, Badminton, Petzibällen uvm. vom Schulalltag erholen.

frei.raum-Mobil:
Das "frei.raum-Mobil" bietet Kindern, außerhalb unserer Einrichtung in der Feldbergstr. 63, die Möglichkeit unverbindlich und kostenfrei an Spiel- und Bastelaktionen teilzunehmen. Die Angebote werden von einer pädagogischen Fachkraft betreut.

Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober
Mittwoch:
15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Der Bauwagen steht an der Friedenspromenade, auf der großen Grünanlage, neben dem neuen Gymnasium.

Spielmöglichkeiten:
Rasenhockey, Fussball, Frisbee, Petzi-Bälle, Seilhüpfen...oder sich einfach gepflegt langweilen.

Jugendsozialarbeit an Schulen
files/freiraum/images/logo-msfb.jpg    files/freiraum/images/logo-jas.jpg

files/freiraum/images/angebote-schule.jpg

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?
JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe und damit wichtiger Kooperationspartner in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 Abs.1 SGB VIII erfolgt. Unser Ziel ist es, soziale Benachteiligungen auszugleichen, individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden und die persönliche und soziale Entwicklung der Schüler*innen bestmöglich zu fördern. All unsere Angebote sind dabei neutral, freiwillig und kostenlos und natürlich unterliegen wir der Schweigepflicht, auch gegenüber der Schule.

Projektarbeit:
In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften entwickeln wir Projekte, die an dem Bedarf der jeweiligen Klasse angepasst sind. Diese haben verschiedene Schwerpunkte wie zum Beispiel soziale Kompetenzen erlernen, geschlechtsspezifische Angebote oder Gewalt- bzw.

Berufsvorbereitung durch JADE:
Um mit den Jugendlichen eine möglichst passgenaue Perspektive für ihre Zukunft zu entwickeln, führen wir von der siebten bis zur neuten Klasse verschiedene Projekte durch. Vom Kennenlernen der eigenen Interessen und Kompetenzen , über die die Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen bis hin zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen ist alles dabei. Konkrete Projekte sind z. B. der Fähigkeitenparcour, diverse Betriebsbesichtigungen, Besuch der Internationalen Handwerksmesse, ein Bewerbungstraining, ein Assessmentcenter, Rollenspiele, Qualilernkurse, u. v. m.

Mediation/Konfliktlösung
Dort, wo viele verschiedene Menschen viel Zeit zusammen verbringen, ist es völlig normal, dass es auch einmal zu Streitigkeiten und Konflikten kommt. Um diese Konflikte zu lösen, bringen wir alle Beteiligten an einen Tisch und unterstützen die Jugendlichen mithilfe mediativer Konfliktlösungsstrategien dabei, ohne Schuldzuweisungen Lösungen zu finden, mit der alle zufrieden sein können.

Schülerfrühstück:
Täglich steht den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule ein ausgewogenes sowie kostenloses Frühstück zur Verfügung. Neben der gesunden Ernährung spielt die soziale Komponente eines gemeinsamen Frühstücks eine wichtige Rolle. In gemütlicher und stressfreier Atmosphäre lernen sich die Kinder und Jugendlichen besser kennen. Das Angebot wird unterstützt durch Sternstunden e.V.

Einzelfallhilfe:
Die Einzelfallhilfe stellt einen großen Schwerpunkt bei JaS dar. Jugendliche mit unterschiedlichen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten werden durch individuelle Beratung begleitet. Das kann entweder durch intensive Beratung der JaS-MitarbeiterInnen passieren oder durch die Weitervermittlung zu anderen passenden Hilfangeboten.

Kooperationen:
Die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern verlangt eine tragfähige Zusammenarbeit mit der Schule und anderen Einrichtungen. So arbeiten wir sehr eng mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Mittelschule an der Feldbergstraße zusammen. Des Weiteren kooperieren wir im Rahmen der Einzelfallhilfe mit anderen sozialen Einrichtungen um die bestmögliche Begleitung des Jugendlichen zu sichern, darunter die Bezirksozialarbeit, ambulante Erziehungshilfen, Jugendpolizei, 2. Chance, IMMA e.v., Brücke e. V,…

Sprechzeiten:
Ann-Cathrin Düppe
Montag: 9.00 - 15.30 Uhr
Dienstag: 9.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 15.30 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr

Inge Weisenbach
Montag: 9.00 - 14.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 14.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.30 Uhr

Unser Büro:
Schulverbund München-Ost
Mittelschule an der Feldbergstraße
Feldbergstraße 85
81825 München
Tel.: 089 / 43 77 83 97 60
Fax: 089 / 43 77 83 97 61

Raum:
D 002 (im EG, neben dem Sekretariat)

Gerne können auch nach vorheriger telefonischer Absprache individelle Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.